DER GROSSE MICRO SD KARTEN RATGEBER

 

Die Besten 32GB Micro SD Karten im Vergleich

SanDisk Ultra Android Micro SDXC Toshiba EXCERIA M302-EA Micro SDXC
Vorschau
Kundenbewertung
Typ microSDXC microSDXC
Geschwindigkeit Class 10 UHS Class 10 UHS
Speicherkapazität 16-256 GB 16-128 GB
SD-Adapter inklusive
Smartphone/ Laptop / Kamera – kompatibel
Vorteile sehr gutes Design
bis zu 256 GB erhältlich
geringer Benutzungsverschleiß
ausgezeichnete Kamerakompatibilität
Nachteile    
Jetzt bei Amazon Preis prüfen PREIS AUF AMAZON PRÜFEN PREIS AUF AMAZON PRÜFEN

Micro SD 32GB

 

Wer sich eine Micro SD 32GB anschafft der ist in erster Linie auf die Speicherkapazität dieser Micro SD 32GB aus. SD Karten sind Speichermedien und sorgen dafür, dass die natürliche Aufnahmefähigkeit der Geräte erhöht wird. Eine Micro SD 32GB kann schnell unterschätzt werden, doch auch 32GB reichen aus um eine ganze Menge Dateien, Musik, Bilder und Videos unterzubringen.

 

Trotz ihrer Größe schafft die microSD eine ganze Menge.

– 32 GB: 10000 Bilder mit der Spiegelreflex (75000 mit schlechten Handykameras) oder 5 HD Filme (25 in Durchschnittsqualität) oder 7500 Lieder auf MP3

– 64 GB: 20000 Bilder mit der Spiegelreflex (125000 mit schlechten Handykameras) oder 10 HD Filme (50 in Durchschnittsqualität) oder 12500 Lieder auf MP3

– 128 GB: 40000 Bilder mit der Spiegelreflex (250000 mit schlechten Handykameras) oder 20 HD Filme (100 in Durchschnittsqualität) oder 25000 Lieder auf MP3

– 256 GB: 80000 Bilder mit der Spiegelreflex (500000 mit schlechten Handykameras) oder 40 HD Filme (200 in Durchschnittsqualität) oder 50000 Lieder auf MP3

Die Unterbringung der Daten läuft hierbei sehr einfach ab. Die Micro SD 32GB wird einfach in das Gerät gegeben und anschließend über das

Optionsmenü als Datenträger gewählt. Das Einsatzgebiet der Micro SD 32GB ist sehr breit gefächert. Denn eine Micro SD 32GB lässt sich sowohl für Kameras als auch für Smartphones und Laptops sowie für Smartphones verwenden. Fast jedes Modell der genannten Geräte ist kompatibel mit einer Micro SD 32GB, denn solche Speicherkarten sind kleiner als ein Fingernagel und für den Hersteller entsprechend einfach einzubauen.

Wer sich für eine 32GB Micro SD entscheiden möchte sollte sich darüber Gedanken machen, sich ebenfalls 64GB Micro SD Karten ansehen. Das Preisleistungs-Verhältnis ist hier in der Regel genauso gut und noch dazu gilt, dass grade in der heutigen Zeit immer häufiger auf größere Dateien zurückgegriffen werden muss, da Kameras schärfere Bilder und Videos produzieren. Das gilt ebenso für Smartphones und die Dateien sind entsprechend größer. Viele wollen hier verständlicherweise auf Nummer sichergehen und schaffen sich eine 64GB Micro SD an statt eine 32GB Micro SD. Diese Entscheidung muss natürlich jeder für sich selbst treffen. Wenn Sie die Speicherkarte beispielsweise nur für einen Urlaub brauchen, dann reicht auch eine 32GB Micro SD locker aus.

 

Was gibt es nun beim Kauf einer 32GB Micro SD zu beachten?

 

In erster Linie ist der Kauf einer 32GB Micro SD so wie der Kauf einer jeden anderen Micro SD Karte auch. Das Besondere an der 32GB Micro SD ist, dass sie im Gegensatz zu der Micro SD 128GB Micro SD Karte auch mit deutlich älteren Geräten kompatibel sind. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wie auch bei der 64GB Micro SD das Beste der verschiedenen Speicherkapazitäten.